NHS oder: wat nix kostet, is‘ nix.

Da gehe ich also letzten Montag brav zum Arzt, um mein Rezept für gewisse Medikamente, die frau heutzutage nun mal so braucht, zu bestellen. Normalerweise brauchwen die dann 48 Stunden, um das fertigzumachen. Man kann es aber nicht am Telefon bestellen, sondern muss persönlich zur Praxis gehen, einen Zettel ausfüllen und diesen dann in einen kleinen Briefkasten im Wartebereich stecken. Zwei Tage später darf man dann nochmal gen Praxis tapern, um sich das Rezept abzuholen, und sich dann in der Apotheke nebenan eine halbe Stunde hinsetzen und warten, bis die das dazugehörige Medikament aus dem Regal gezogen haben.

Wie gesagt, so geht das normalerweise. Als ich dann am Freitag – wohl gemerkt vier Tage nach der Bestellung – an meinem freien Morgen zur Praxis gegangen bin, um mir Rezept samt Medizin abzuholen, erlebte ich nämlich eine unangenehme Überraschung:

„Nein, ein Rezept haben wir nicht, denn das wäre erst wieder am 5. Dezember fällig.“

Total perplex bin ich also wieder nach draußen und weil die Zeit auch knapp wurde, zur Arbeit. Von dort habe ich dann nochmal bei der Praxis angerufen, mit einer anderen, freundlicheren Person gesprochen, die meinte, das sei alles kein Problem, und sie würden das dann für den Tag danach fertigmachen.

Tag danach war der Samstag, und da habe ich den Fehler gemacht, nicht nochmal zu schauen, wann die Apotheke, bei der das Ganze liegen sollte, schließt… und so habe ich mein Rezept verpasst. Nun gut, nicht schlimm, denkt man sich und steht am Montag morgen extra früh auf, um sich den bekloppten WIsch endlich zu holen…

… steht um halb neun in der Praxis auf der Matte, nur um gesagt zu bekommen, dass das Kästchen mit den Rezepten noch drüben in der Apotheke steht, weil die das am Samstag hatten (und es physikalisch unmöglich ist, das während Samstag nach Ladenschluss dann wieder in die Praxis zu bringen) und heute erst um neun wieder aufmachen.

Neun Uhr ist bei der Katze mit Hut aber gleichzeitig Arbeitsbeginn… also darf ich dann um Mittag rum meine Pause auf dem Weg zur Apotheke und zurück verbringen. Immerhin habe ich vorhin mit beiden Stellen telefoniert und es sollte möglich sein, dass ich mir das Ganze ohne die halbe Stunde Wartezeit abholen kann.

Und einen anderen Hausarzt suche ich mir dann auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: